Heimat- und Geschichtsverein Stützerbach e. V.

Das Heimatmuseum Stützerbach

Zum Vergrößern klicken

Zum Vergrößern klicken

Das Heimatmuseum zeigt dem Besucher anschaulich, wie sich aus einem Dorf von Waldgewerbetreibenden ein Industriedorf entwickelte, dessen Einwohner durch Pionierleistungen eine Glasindustrie von Weltgeltung aufbauen, die jahrelang für Deutschland einmalig war. Der Besucher lernt die einzelnen Stufen dieser Entwicklung kennen, kann sich über historische Arbeitsplätze der Laborglasgeräteherstellung aber auch über die wirtschaftlichen Verbindungen in alle Welt und die Wohnverhältnisse, in denen die Glasarbeiter am Anfang des 20. Jahrhunderts lebten, informieren. Es stellt aber auch Zeugnisse der für das Großherzogtum Sachsen-Weimar bedeutenden Papiermanufaktur und der zeitweise ansässigen Porzellanherstellung sowie typische Waldberufe vergangener Zeiten vor.

 

Die Idee eines Heimatmuseums für Stützerbach ist Jahrzehnte alt; es bedurfte jedoch erheblicher Anstrengungen und großer Opferbereitschaft, diese Vorstellungen in die Tat umzusetzen. 2001 wurde das heutige Museum im Haus des Gastes auf Initiative und unter Federführung unseres Vereins gegründet. Ohne die uneigennützige Hilfe vieler Helfer, die engagierte Arbeit der beteiligten Handwerker sowie großzügige Geld- und Sachspenden vieler Einwohner und Heimatfreunde könnten wir heute nicht mit einer solchen Ausstellung aufwarten. Ihnen allen gilt unser Dank, aber auch all denen, die durch ihr ausschließlich ehrenamtliches Engagement dafür sorgen, dass eine Besichtigung an allen Werktagen unter fachkundiger Führung möglich ist.

Vielfältige Eintragungen ins Gästebuch unseres Museums zeugen davon, wie begeistert und anerkennend Besucher aus nah und fern unsere Ausstellungsräume erleben.

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 10.00 – 12.00 und 14.00 – 17.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten:  zum Oster- und Weihnachtsmarkt, Termine gibt die

 Tourist-Info bekannt

Gruppenführungen außerhalb der genannten Öffnungszeiten sind nach Voranmeldung möglich!

 

Wir werden auch weiterhin nur mit der selbstlosen Einsatzbereitschaft zahlreicher Helfer unser Heimat- und Glasmuseum betreiben können und sind auch in Zukunft für jede Hilfe und Spende dankbar.

 

Kto-Nr. 1132000218, BLZ 84051010, Sparkasse Arnstadt-Ilmenau